merken

Sport

Ein Weltstar als Talente-Chefin

Christiane Fürst ist zurück in Dresden und hat ein Angebot erhalten, dass sie selbst überrascht hat. Eine Investition auch in ihre Zukunft.

Christiane Fürst zog einst von Dresden aus und wurde eine der erfolgreichsten Volleyballerinnen Europas. Jetzt kehrt sie zurück zu ihren Wurzeln.
Christiane Fürst zog einst von Dresden aus und wurde eine der erfolgreichsten Volleyballerinnen Europas. Jetzt kehrt sie zurück zu ihren Wurzeln. © dpa/Sebastian Kahnert

Ihre erste Amtshandlung ist eine haarige Angelegenheit. Für ein möglichst perfektes Foto von Nachwuchs-Volleyballerin Sarah Straube streicht Christiane Fürst dem 17-jährigen Talent schnell noch ein paar Strähnchen zurecht.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden