merken
PLUS

Vollsperrung der Brücke schon am Wochenende

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Meißen, sorgt für Verwirrungen bei Einwohnern und der Stadtverwaltung Nossen. Erst sollte die historische Pöppelmannbrücke vom 1. bis 4. November saniert werden.

Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr, Niederlassung Meißen, sorgt für Verwirrungen bei Einwohnern und der Stadtverwaltung Nossen. Erst sollte die historische Pöppelmannbrücke vom 1. bis 4. November saniert werden. Es geht um die Sicherung von Pfeilern und Widerlagern an diesem Bauwerk. Dazu muss die Pöppelmannbrücke für den Straßenverkehr voll gesperrt werden. Einige Tage später sollte das laut Landesamt aber nicht mehr in diesem Zeitraum der Fall sein, sondern nur vom 8. bis 11.November.

Diesen Mittwochmittag kam dann in der SZ ein Fax von dieser Landesbehörde an, dass nun doch am 1. November, 12 Uhr bis 4. November, 5 Uhr und dann vom 8. November, 15 Uhr bis 11. November, 5 Uhr eine Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt Nossen erforderlich sei.

Anzeige
Berufsakademie Sachsen wird 30
Berufsakademie Sachsen wird 30

Die Staatliche Studienakademie Bautzen ist eine von sieben Einrichtungen der Berufsakademie. In Bautzen wird noch 70 Jahre Ingenieurstudium gefeiert.

Es bleibt zu hoffen, dass nun dies die endgültige Verkehrsinformation vom Landesamt ist und die Einwohner wissen, wann denn nun die Vollsperrung dieser historischen Brücke vorgenommen wird. Die Umleitung erfolgt über die Talstraße-Fabrikstraße-Döbelner Straße (B 175)-Rhäsa-K8055/8053-Am Kronberg (die Gegenrichtung ist analog). (SZ/DH)