SZ +
Merken

Vom Dschungel in den Dresdner Zwinger

Dirk Bach wird als Hofnarr Fröhlich bei den Festspielen von Regisseur Wedel dabei sein. Vorab sendet er Grüße an die künftige Spielstätte.

Teilen
Folgen

Bei den Dresdner Zwingerfestspielen wird Schauspieler Dirk Bach in der Rolle des Hofnarren Fröhlich zu erleben sein. Gerade erst trat der kugelrunde Entertainer beim TV-Dschungelcamp auf – scheinbar ein anstrengendes Engagement, denn danach ist Bach unverzüglich für ein paar Ferientage in die Arabischen Emirate gereist. Von dort sendet er Grüße an seinen künftigen Arbeitsort: „Aus meinem wohlverdienten Urlaub in Abu Dhabi grüße ich das wunderbare Dresden. Nachdem ich im letzten Mai diese schöne Stadt besuchen durfte, freue ich mich nun ganz besonders auf die Arbeit im Dresdner Zwinger.“ Besonders spannend findet Bach, dass er erneut mit Regisseur Dieter Wedel zusammenarbeiten wird – und obendrein dabei ist, wenn die ersten Zwingerfestspiele aus der Taufe gehoben werden. „Als Hofnarr Fröhlich werde ich am sächsischen Hof für gute Laune sorgen und das Publikum mitnehmen auf eine Reise in das barocke Dresden von gestern und heute“, sagt der Comedian. Unter August dem Starken hatte Joseph Fröhlich den Titel „Königlich-Kurfürstlicher Hoftaschenspieler“ und unterhielt mit Zauberkunststücken, Scherzen und Spottgedichten seine Zeitgenossen.

Das Stück „Die Mätresse des Königs“ wird vom 5. bis zum 21.August im Zwinger aufgeführt. Wer Dirk Bach und seine Schauspielkollegen live erleben möchte, kann sich schon jetzt seinen Lieblingsplatz sichern. Karten können unter der E-Mail-Adresse [email protected] bestellt werden oder unter 64196414. (SZ)

www.zwingerfestspiele.de