merken

Dippoldiswalde

Von der LPG zur Kultur-Datsche

Blick ins Nachbarland: Seit 20 Jahren sorgt ein alter Bauernhof in Rehlovice nahe dem gleichnamigen Autobahnkreuz bei Usti für deutsch-tschechischen Kulturaustausch.

Umgeben von altem Gemäuer und Kunst: Lenka Holikova knüpft nicht nur deutsch-tschechische Beziehungen, sondern sie arbeitet auch als Keramikerin.
Umgeben von altem Gemäuer und Kunst: Lenka Holikova knüpft nicht nur deutsch-tschechische Beziehungen, sondern sie arbeitet auch als Keramikerin. © Petr Špánek

Es ist kühl an diesem Morgen, trotzdem kann Lenka Holikova nicht widerstehen, den Morgentee auf der Terrasse einzunehmen und damit das Vogelkonzert und den Blick in sattes Grün zu genießen. Doch viel Zeit bleibt ihr nicht. „Gleich kommt Vera. Sie macht eigentlich was völlig anderes, aber zweimal im Jahr reist sie nach Rehlovice und kümmert sich um den Kulturbrunch“, erzählt sie. Der deutsch-tschechische Kulturbrunch ist eine feste Institution des „Kulturzentrums Rehlovice“.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden