merken

„Von einem allgemeinen Bäckersterben kann man nicht sprechen“

Innungsobermeister Frank Gröger sagt, wie es um die Bäckerbranche steht.

Frank Gröger (59) ist Innungsobermeister der Bäcker im Landkreis. In seiner Bäckerei in Pirna sind 30 Mitarbeiter tätig. © Daniel Förster

Herr Gröger, kann man allgemein von einem Bäckersterben im Landkreis sprechen?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden