merken
PLUS

Sebnitz

Vorbereitungen für Wald- und Jagdtag

Zum 14. traditionellen Wald-und Jagdtag in Neustadt steht Ende Juni das Thema „Historische Waldarbeit“ im Mittelpunkt.

Der Wald-und Jagdtag soll im Schlossgelände Langburkersdorf stattfinden.
Der Wald-und Jagdtag soll im Schlossgelände Langburkersdorf stattfinden. © Daniel Schäfer

Derzeit bereitet das Organisatorenteam, bestehend aus dem Staatsbetrieb Sachsenforst, dem Jagdverband Sächsische Schweiz, Mitarbeitern der Stadt Neustadt sowie dem Förder- und Heimatverein Schloss Langburkersdorf den 14. Wald-und Jagdtag vor.

Dieser ist für den 28. Juni im Schlossgelände Langburkersdorf geplant, teilt Neustadts Stadtsprecherin Sarina Mann mit. Zum Thema „Historische Waldarbeit“ soll es Ausstellungen, Vorführungen und Mitmach-Aktionen geben. Außerdem sei eine internationale Hobbykünstlerausstellung in der Kulturscheune geplant. Dazu würden Gäste aus den Partnergemeinden Meckenbeuren am Bodensee und Kehlen in Luxemburg erwartet, sagt Sarina Mann.

Anzeige
Wie leben Familien in Sachsen?

Die große Umfrage zur Familienzufriedenheit geht in eine neue Runde. Jede Antwort zählt!

In der nahe gelegenen Hofmühle wird zudem wie gewohnt, der Tag der offenen Tür stattfinden, mit der Ausstellung „Bäuerliches Leben vergangener Zeiten in Haus, Hof und Feld“.

Mehr Nachrichten aus Sebnitz lesen Sie hier.