merken

Wirtschaft

Das bringt uns in Sachsen der neue Stromer von VW

Der Autobauer will einen Elektrowagen fürs Volk bauen. Das Werk in Sachsen wird dabei zur Musterfabrik.

Der ID.3 von Volkswagen wird künftig in Zwickau produziert. Diese erste Startserie mit 30.000 Fahrzeugen ist mit Vorbestellungen bereits ausverkauft.
Der ID.3 von Volkswagen wird künftig in Zwickau produziert. Diese erste Startserie mit 30.000 Fahrzeugen ist mit Vorbestellungen bereits ausverkauft. © Oliver Killig

Elektroautos für Millionen und nicht für Millionäre will Volkswagen bauen und sie zu erschwinglichen Preisen verkaufen, so das Versprechen des Autobauers. Damit das Versprechen eingelöst werden kann, muss das Volumenmodell ID.3 – das am Montagabend seine Weltpremiere am Vorabend der Automobilausstellung in Frankfurt feierte – ein Erfolg werden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden