merken
PLUS

Pirna

Wackerbarths Jubiläumsjahr in Großsedlitz

Es kamen weniger Besucher als in den Vorjahren in den Barockgarten, und trotzdem ist die Chefin nicht enttäuscht. Nur eine Bitte hat sie.

Graf Wackerbarth (Uwe Müller) höchstpersönlich gab sich im Juni im Barockgarten die Ehre. Er hatte die Anlage vor 300 Jahren erbauen lassen.
Graf Wackerbarth (Uwe Müller) höchstpersönlich gab sich im Juni im Barockgarten die Ehre. Er hatte die Anlage vor 300 Jahren erbauen lassen. © Marko Förster

Schluss. Aus. Vorbei. Für dieses Jahr. Der Barockgarten ist seit Freitag geschlossen. Die letzte Führung der Saison am Reformationstag erlebten 31 Besucher. Insgesamt waren es vom 31. März bis Ende Oktober rund 50.000. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden