merken

Döbeln

Wähler sollen Kandidaten befragen

In einem Wahlforum sitzen sechs Direktkandidaten des Wahlkreises auf dem Podium. Die Wähler können entscheiden, worüber diskutiert werden soll.

Am 1. September entscheiden die Wähler über die Besetzung des Sächsischen Landtages.
Am 1. September entscheiden die Wähler über die Besetzung des Sächsischen Landtages. © -Dietmar Thomas

Döbeln. Der mit Spannung erwartete Wahltag rückt näher: Am 1. September werden die Sachsen an die Wahlurnen gerufen. Mit jeweils zwei Stimmen entscheiden auch 254 000 Mittelsachsen über die Zusammensetzung des neuen Landtages.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden