merken
PLUS

Weißwasser

Wahlplakate Zielscheibe von Schmierfinken

In Weißwasser und dem Umland hält sich deren Treiben noch in Grenzen. Ein Dummejungenstreich ist das aber nicht.

Vom Dummejungenstreich kann keine Rede sein. Das Verunstalten von Wahlplakaten als unschöne Begleitung des Wahlkampfes ist eine Sachbeschädigung. Alle Beteiligten hoffen, dass diese nicht noch größere Ausmaße annimmt.
Vom Dummejungenstreich kann keine Rede sein. Das Verunstalten von Wahlplakaten als unschöne Begleitung des Wahlkampfes ist eine Sachbeschädigung. Alle Beteiligten hoffen, dass diese nicht noch größere Ausmaße annimmt. © Foto: Constanze Knappe

Weißwasser und Umgebung. Knapp drei Wochen sind es noch bis zur Landtagswahl am 1. September. In der Landeshauptstadt Dresden tauchten jetzt Wahlplakate auf, die Landesvater Michael Kretschmer (CDU) im Adamskostüm zeigen. Wie sich herausstellte, eine Fotomontage. Dergleichen ist im Weißwasseraner Land nicht zu beobachten. Hier tobt man sich auf andere Art und Weise aus. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden