merken
PLUS Bautzen

Wald brennt

Am frühen Dienstagabend gab es Feuerwehreinsätze nahe Seeligstadt und in Kamenz. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung - und sucht Zeugen.

Am Dienstagabend hat es im Massenei-Wald zwischen Seeligstadt und Großröhrsdorf gebrannt.
Am Dienstagabend hat es im Massenei-Wald zwischen Seeligstadt und Großröhrsdorf gebrannt. © Rocci Klein

Seeligstadt/Kamenz. Zu einem Waldbrand sind mehrere Feuerwehren am Dienstag kurz vor 17.30 Uhr an die Straße zwischen Seeligstadt und Großröhrsdorf ausgerückt. In Nähe der Masseneistraße stand in einem Waldstück der Boden in Flammen. Betroffen war nach Aussagen von Kai Siebenäuger von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz eine Fläche etwa 3.000 Quadratmetern.

Wie Augenzeugen berichten, waren rund 65 Kameraden von Freiwilligen Feuerwehren aus Seeligstadt und Umgebung im Einsatz. Zur Wasserversorgung bauten sie mehrere Schlauchstrecken auf und richteten eine Pendelverkehr nach Seeligstadt ein. 

Anzeige
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben
"Capriccio" im Semperoper-Stream erleben

Ab Pfingstsamstag ist die hochkarätig besetzte Dresdner Neuproduktion unter der Musikalischen Leitung von Christian Thielemann im Streaming-Angebot.

Gegen 20.30 Uhr waren die letzten Glutnester gelöscht. Der zuständige Revierförster schätzt den entstandenen Schaden auf rund 8.000 Euro. Zur Ursache des Brandes kann die Polizei noch keine Angaben machen. Ermittlungen laufen. Dabei werde auch dem Verdacht der Brandstiftung nachgegangen, sagt Kai Siebenäuger. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Brand geben können oder verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise nehmen das Polizeirevier Bautzen und jede andere Polizeidienststelle entgegen. 

Gebrannt hat es am Dienstag außerdem gegen 18.15 in einem Waldstück an der Forststraße in Kamenz auf einer Fläche von 50 mal 20 Metern. Feuerwehrleute löschten die Flammen und verhinderten eine weitere Ausbreitung des Brandes. Zur Höhe des entstandenen Schadens gibt es noch keine Aussagen. Auch in diesem Fall ermittelt die Kriminalpolizei wegen Brandstiftung. (SZ)

Kontakt Polizeirevier Bautzen: Telefon 03591 3560  

Der Artikel wurde am 29. April um 16.20 Uhr aktualisiert.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Bautzen