merken
PLUS Bischofswerda

Waldbrand gelöscht

Mehrere Feuerwehren wurden Mittwochnachmittag zu einem Einsatz an die S 111 bei Kynitzsch gerufen. Schnelles Eingreifen verhinderte größere Schäden.

Zwischen Bischofswerda und Wölkau hat am Mittwoch der Wald gebrannt.
Zwischen Bischofswerda und Wölkau hat am Mittwoch der Wald gebrannt. © RocciPix.de / Rocci Klein

Bischofswerda.  Mehrere Feuerwehren sind Mittwochnachmittag zu einem Waldbrand alarmiert worden. Eine Radfahrerin hatte an der S 111 bei Kynitzsch das Feuer entdeckt und den Notruf gewählt. 

Kameraden aus Schönbrunn, Bischofswerda, Großdrebnitz, Goldbach, Geißmannsdorf, Weickersdorf und Demitz-Thumitz waren ab 17 Uhr im Einsatz. Da der Brand beizeiten bemerkt worden war, konnten die Flammen rasch gelöscht werden und  ein größerer Waldbrand verhindert werden. (SZ)

Anzeige
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Schönheit und Einzigartigkeit Sachsens neu zu entdecken.

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bischofswerda