merken
PLUS Döbeln

Waldheim läuft

Allerdings immer noch ohne Beschilderung an der Joggingmeile. Der neue Stadtrat soll das ändern.

Start und Ziel der Joggingmeile ist auf dem Parkplatz der früher
Start und Ziel der Joggingmeile ist auf dem Parkplatz der früher © privat

Waldheim. Am 29. August konstituiert sich der neue Stadtrat. Und der hat schon Hausaufgaben – von der CDU-Fraktion.

Ob versteckter Wahlkampf oder nicht – sie wird gut angenommen, die Joggingmeile, die erst Anfang Mai eröffnet wurde. Seither treffen sich bis zu 50 Walker und Jogger dienstags, um die fünf Kilometer lange Runde ab dem Parkplatz der früheren Spindelfabrik zu drehen.

Anzeige
Sommer, Sonne, Sonnencreme
Sommer, Sonne, Sonnencreme

Hier erfährst Du welchen Schutz und welche Pflege Deine Haut in den heißen Monaten wirklich braucht.

Der Rundkurs, der entlang der Zschopau bis in Höhe des Forschungsinstitutes Meinsberg führt, war auf Initiative der CDU-Ortsgruppe vor der Kommunalwahl eingeweiht und vorher auch beschildert worden. Das wiederum gefiel wohl nicht jedem, denn die Stadtverwaltung hatte veranlasst, dass die Schilder im Juni wieder entfernt wurden. Als Bedenken wurde unter anderem eingeräumt, dass möglicherweise bei Unfällen die Stadt haftbar gemacht werden könnte.

Kathrin Schneider, in der letzten Legislatur CDU-Fraktionschefin, kann diese Bedenken nicht teilen. Sie stellte in der letzten Sitzung des alten Rates den Antrag, „dass die Stadt Waldheim der Beschilderung der Joggingmeile zustimmt und zugleich den professionellen Ausbau dieser übernimmt“. Da sich ohnehin schon jetzt Personen auf dieser wie auf anderen Strecken, die nicht als Geh- oder Wanderwege ausgewiesen sind, befinden, sieht Schneider kein Problem wegen der Haftung.

Und die CDU hat noch mehr Pläne: In ihrem Antrag ist zudem formuliert, dass mit der Joggingmeile das vom Verschönerungsverein initiierte Wanderwegekonzept gut ergänzt und digital abrufbar gemacht werden sollte. Kenntlich gemacht werden solle die Eignung für Kinderwagen, Rollstuhl und Fahrrad.

Zumindest der Technische Ausschuss solle darüber beraten, hatte Bürgermeister Steffen ernst zu diesem Antrag gesagt. Müsste er den Stadtrat passieren, dann brauchen die Initiatoren noch länger Geduld. Denn Anträge an den Stadtrat müssen laut Gemeindeordnung erst auf die Tagesordnung der übernächsten Sitzung, also frühestens im September.

Eichberglauf zum Stadtfest

Gelaufen wird auch beim Stadtfest, das Waldheim seit 28 Jahren veranstaltet. Und zwar beim Eichberglauf um den Pokal des Döbelner Anzeigers. In diesem Jahr wird er zum 37. Mal im Stadion des SV Aufbau Waldheim gestartet. Los geht es am Sonnabend, 3. August, um 9.30 Uhr. Freizeitläufer absolvieren fünf Kilometer durch das Zschopautal, Walker zwölf Kilometer. Der Hauptlauf wird über eine Distanz von 14 Kilometer führen. Neu ist in diesem Jahr der Bambinilauf, so Organisator Günter Weichhold, der auch die Joggingmeile mit initiierte. Anmeldungen sind bis 15 Minuten vor dem Start möglich.

Mehr zum Thema Döbeln