SZ + Politik
Merken

Wandlungen einer "Klimakanzlerin"

Erfolg in Kyoto, Gau in Fukushima, Dieselgate: Angela Merkel hat ihre Umweltpolitik immer wieder angepasst. Und sich zu sehr am Machbaren orientiert?

 8 Min.
Teilen
Folgen
Auf Grönland informierte sich die Kanzlerin im August 2007 beim dänischen Ministerpräsidenten Anders Fogh Rasmussen über die Folgen der Klimaerwärmung.
Auf Grönland informierte sich die Kanzlerin im August 2007 beim dänischen Ministerpräsidenten Anders Fogh Rasmussen über die Folgen der Klimaerwärmung. © Michael Kappeler/dpa
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!