merken
PLUS

Döbeln

Wann ist Baustart am Lindenplatz?

Die Anwohner dürfen sich noch einige Wochen entspannen, ehe sie von Baggern geweckt werden.

„Ich denke, dass wir im Juli beginnen können“ – Bürgermeister Tobias Goth.
„Ich denke, dass wir im Juli beginnen können“ – Bürgermeister Tobias Goth. © André Braun

Leisnig. Nach den ersten Planungen sollten die Bauarbeiten im April starten. Dieser Termin ist verstrichen.

„Ich denke, dass wir im Juli beginnen können“, so Bürgermeister Tobias Goth (CDU) auf Anfrage. Wie er erklärt, müsse vor Baubeginn ein bestätigter Haushalts- beziehungsweise Wirtschaftsplan vorliegen. Letzterer ist für den Eigenbetrieb Abwasser nötig. Der hat vor, im Lindenplatz auch den Kanal zu erneuern. Ehe die Kommune den Auftrag für die Gestaltung von Fahrbahn, Gehwegen und grüner Mittelinsel vergeben kann, braucht sie Zustimmung für den Doppalhaushalt. Der soll am 20. Juni beschlossen werden.

Anzeige
Der perfekte Ort für (D)eine Ausbildung!

Das Autohaus Dresden bildet sowohl kaufmännisch als auch handwerklich aus - und kümmert sich im besonderen Maße um seine Schützlinge.

Der Bürgermeister geht davon aus, dass die Arbeiten insgesamt noch in diesem Jahr zu bewältigen sind. Das hatte der Bauamtsleiter zuvor schon bei einem Baubeginn im April als sportlich bezeichnet. Grund zu Eile besteht aus Sicht des Rathauschefs nicht.

Während der Arbeiten wird es gewiss nicht nur Einschränkungen für die Anwohner geben, sondern auch für Eltern. 70 bis 80 fahren jeden Tag ihr Kind zur Schule. Das hatten Zählungen ergeben. Auch der Parkplatz „Alte Feuerwache“ kann gewiss nicht immer genutzt werden. (DA/sig)