merken
PLUS Dippoldiswalde

Wann wird der Obertorplatz umgebaut?

Angeblich drängen die Arbeiten, weil sonst Fördermittel zurückzuzahlen wären. Aus dem Rathaus gibt es eine andere Ansage.

Mit dem Fischauge sieht der Obertorplatz reizvoll aus. Aber erst ist heute noch in dem Zustand, wie zu Zeiten, als die Europastraße 55 hier drüber führte. Wird sich daran etwas ändern?
Mit dem Fischauge sieht der Obertorplatz reizvoll aus. Aber erst ist heute noch in dem Zustand, wie zu Zeiten, als die Europastraße 55 hier drüber führte. Wird sich daran etwas ändern? © - keine Angabe im huGO-Archivsys

Stadtrat Jens Mücklich (CDU) hatte ein Gerücht gehört, angeblich von einem Mitarbeiter der Stadtverwaltung: Der Obertorplatz in Dippoldiswalde müsste unbedingt dieses Jahr noch gebaut werden. Der Platz sieht noch weitgehend aus wie vor 30 Jahren. Teilweise ist der Belag schlecht, sodass Fußgänger es schwer haben. Die Verkehrsführung ist immer noch so wie zu der Zeit, als die E55/B170 hier langführte. Mücklich interessiert die Frage eines Ausbaus besonders, denn sein Optikergeschäft liegt direkt gegenüber vom Obertorplatz an der Herrengasse. Nun fragte er Oberbürgermeisterin Kerstin Körner, was denn dran sei. Die dementierte das und wunderte sich, von wem denn diese Information komme.

Anzeige
Heuschnupfen? Das kann helfen
Heuschnupfen? Das kann helfen

Die Symptome sind lästig und vielfältig. Doch mit der richtigen Beratung kann die Pollenzeit problemlos überstanden werden.

Weiterführende Artikel

Neue Wege für den Dippser Obertorplatz

Neue Wege für den Dippser Obertorplatz

Der zweitwichtigste Platz in Dippoldiswalde wird umgestaltet. Allerdings nur zu einem Teil.

Allerdings hat das Gerücht einen handfesten Hintergrund in einem Stadtratsbeschluss von Anfang 2018. Der damalige Oberbürgermeister Jens Peter (parteilos) hat erklärt, dass die Stadt Dippoldiswalde Fördergelder aus der Stadtsanierung zurückzahlen müsse, wenn nicht der Obertorplatz bis Ende 2020 gebaut sei. Offenbar droht das nicht mehr so akut. Denn dieses Jahr sind keine Gelder für den Obertorplatz vorgesehen. Die Stadt hat aber geplant, nächstes Jahr am Obertorplatz etwas zu unternehmen. Jedenfalls sind dafür in der Finanzplanung 112.000 Euro vorgesehen.  

Mehr Nachrichten aus Dippoldiswalde lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Dippoldiswalde