merken

Görlitz

War es das mit der Stadthalle?

SZ-Redaktionsleiter Sebastian Beutler schreibt über die neuen Vorschläge.

© SZ-Montage

Es ist nicht so, dass über die Stadthalle zu wenig diskutiert wurde. In den Jahren 2011/2012 gab es kaum ein städtisches Thema, das Verwaltung und Stadtrat mehr beschäftigte. Als damals die Sanierung abgesagt wurde, hieß es, alles keine vertane Zeit und umsonst ausgegebenes Geld: Die Planung und das Nutzungskonzept könnten sofort aus der Schublade wieder herausgenommen werden, wenn Geld da ist.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden