Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ +
Merken

Warten auf den Kunstrasen

Die Nachfrage nach Karten für den Super-Regio-Cup am Sonntag ist trotz der Absage von Dynamo Dresden groß. Ist das ein Vorteil für den TSV Stahl Riesa?

Teilen
Folgen
NEU!

Die Traversen stehen, der „heilige Rasen“ fehlt noch. Heute jedoch wird die Spielfläche für den Freiberger Super-Regio-Cup am Sonntag in der Riesaer Erdgasarena verlegt. Dabei handelt es sich um einen extra für Fußballturniere hergestellten „Teppich“, den die Firma Politan liefert. Sehr zur Freude übrigens der teilnehmenden Kicker. Denn angesichts der verbreiteten Turniere auf Parkettboden ist das eine willkommene Abwechslung in der Wintersaison.

Ihre Angebote werden geladen...