merken

Pirna

Warten auf die Gelben Tonnen

In großen Wohngebieten gibt es sie schon. Künftig sollen sie überall stehen. Das löst einige Probleme und schafft neue.

Gelber Sack in gelbe Tonne: So wird es wohl ab 2021 auch im Landkreis überall werden.
Gelber Sack in gelbe Tonne: So wird es wohl ab 2021 auch im Landkreis überall werden. © Marijan Murat/dpa

Sack oder Tonne? Die Gelben Säcke machen immer mehr Ärger. Zu wenige, zu dünn und immer wieder auch Probleme mit der Abholung. Mal abgesehen davon, dass die Haufen am Straßenrand nicht schön aussehen und sich bei Sturm der Inhalt verteilt. Deshalb wird auf die Tonnen gewartet, die teils schon stehen. Doch lösen diese die bisherigen Probleme?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden