merken

Löbau

Wo 20.000 Bienen zur Schule schwirren

Ein Bienenvolk im Schulgarten: Kann das gut gehen und was genau bringt das? Die Evangelische Grundschule in Löbau macht den Test.

Imker Daniel Stübner aus Niederseifersdorf hat ein Bienenvolk zur Evangelischen Grundschule gebracht. © Foto: Rafael Sampedro

Die etwa 20.000 neuen Mitglieder der Evangelischen Grundschule in Löbau sind am Dienstagmorgen in einer Holzkiste angereist. Bio-Landwirt und Hobby-Imker Daniel Stübner hat eines seiner zehn Bienenvölker aus Niederseifersdorf mitgebracht und quartiert die summende Schar nun für den Rest des Bienenjahres im Schulgarten  der Evangelischen Grundschule ein.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden