merken

Döbeln

Warum Aldi noch nicht bauen kann

Seit fast drei Jahren steht der Discounter in den Startlöchern. Ob er das Weihnachtsgeschäft 2020 schon am neuen Standort mitnehmen kann, ist ungewiss.

Neben dem Rewe an der Umgehungsstraße in Leisnig soll ein Aldi-Markt entstehen. Gebaut wird möglicherweise im Sommer 2020.
Neben dem Rewe an der Umgehungsstraße in Leisnig soll ein Aldi-Markt entstehen. Gebaut wird möglicherweise im Sommer 2020. © Lars Halbauer

Leisnig. Es gibt offenbar zwei Gründe, weshalb sich die Neuansiedlung von Aldi auf dem Gelände neben dem Rewe-Markt an der Umgehungsstraße in Leisnig derart in die Länge zieht. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden