merken

Riesa

Warum die Hauptstraße keine neuen Beete bekommt

Mehr Grün in der Innenstadt – das wünschen sich viele. Dieser Wunsch ist allerdings nicht so einfach zu erfüllen.

Bislang ist das städtische Grün auf der Hauptstraße überschaubar. Allerdings soll bald noch etwas dazu kommen.
Bislang ist das städtische Grün auf der Hauptstraße überschaubar. Allerdings soll bald noch etwas dazu kommen. ©  Sebastian Schultz

Riesa. Boulevard in Riesa erhält für mehr als 200.000 Euro neue Sitzbänke, neue Spielgeräte, neue Litfaßsäulen. Aber warum kommen auf der von Betonpflaster dominierten Fläche nicht noch ein paar neue Beete dazu? Bislang gibt es auf der Hauptstraße zwischen Rathausplatz und Niederlagstraße nur einige wenige schmale Streifen, auf denen vor allem Sträucher wachsen. Und das wird sich leider auch nicht ändern, sagt Rathaus-Sprecher Uwe Päsler.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden