merken
PLUS

Sport

Warum eine Nationalspielerin jetzt in der 4. Liga spielt

Die Geschichte der Südafrikanerin Marry Ntsweng, die es zum 1. FFC Fortuna Dresden verschlug.

In Südafrika hat Ntsweng 48 Länderspiele absolviert.
In Südafrika hat Ntsweng 48 Länderspiele absolviert. © Sven Ellger

Sportlich bleiben die Schlagzeilen bislang dürftig. Seit dem Abstieg des 1. FFC Fortuna Dresden aus der Regionalliga ist der Frauenfußball in der Landeshauptstadt nur noch viertklassig.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden