Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Warum kein Bus-Streik in Großenhain?

Im Großenhainer Land gibt es nur private Busunternehmen. Sie schlagen sich noch mit ganz anderen Problemen herum wie die VGM.

Von Birgit Ulbricht
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Klaus-Peter Langer (re.) und sein Sohn Maik haben eine GbR gegründet. Irgendwann möchte Maik Langer die Firma übernehmen. Bis dahin schultern Vater und Sohn die Probleme des Alltags gemeinsam.
Klaus-Peter Langer (re.) und sein Sohn Maik haben eine GbR gegründet. Irgendwann möchte Maik Langer die Firma übernehmen. Bis dahin schultern Vater und Sohn die Probleme des Alltags gemeinsam. © Anne Hübschmann

Großenhain. Das Recht zu streiken bestreitet Maik Langer nicht. Das wie jüngst mitten in den Abiprüfungen zu tun, ist für Maik Langer ein No-Go. „Darauf haben sich die Leute jahrelang vorbereitet, sie sind sowieso schon aufgeregt an so einem Tag und dann kommt der Bus nicht“, sagt Langer kopfschüttelnd.

Ihre Angebote werden geladen...