merken

Bautzen

Warum musste ein Motorradfahrer sterben?

Vor dem Bautzener Amtsgericht muss sich ein Autofahrer wegen eines tödlichen Unfalls verantworten.

Das Motorrad landete durch den Unfall auf dem Dach des Autos. Weil Sprit und Öl herausliefen, zogen es der Angeklagte und die Helfer herunter. © Lausitznews

Bautzen. In eine Plastiktüte verpackt, liegt ein Navigationsgerät auf dem Tisch im Gerichtssaal. Schwungvoll hat der Verteidiger des Angeklagten das Gerät am Morgen dort platziert. Nun zupft er an der Tüte, wenn darüber gesprochen wird; er schiebt es danach an den Rand des Tisches.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden