merken
PLUS Pirna

Warum schweigt Pirna?

Die gewalttätigen Proteste in der Stadt haben nur noch wenig mit Corona zu tun. Sie haben aber Nutznießer. Ein Kommentar von Domokos Szabó.

Immer wieder gibt es bei Demos in Pirna Gewalt.
Immer wieder gibt es bei Demos in Pirna Gewalt. © Daniel Förster

Es sind hässliche Bilder, die von Pirna aus in die Welt gehen. Demonstranten attackieren die Polizei, es gibt mindestens einen Verletzten. Viele fühlen sich an 2015 erinnert, als im benachbarten Heidenau ein ausländerfeindlicher Mob die Ordnungskräfte angriff, um eine Flüchtlingsunterkunft zu verhindern. Mit Protest gegen die - mittlerweile stark gelockerten - Corona-Einschränkungen hat das herzlich wenig  zu tun. 

Wer bei nicht angemeldeten Demos den Regelverstoß zelebriert und Gewalt in und durch die Stadt trägt, der zeigt ganz klar: Ihm geht es nicht um ein Zuviel an Grenzen oder ein Zuwenig an Grundrechten. Dem geht es um die Ablehnung von staatlicher Ordnung an sich, um die Verachtung der Bundesrepublik mit ihren demokratischen Regeln - und Möglichkeiten. Die Diskussion über Sinn und Unsinn der Corona-Maßnahmen muss gewiss sein, aber mit Anstand und mit den bestmöglichen Lösungsvorschlägen. Es leuchtet nicht ein, wie Gewalt dabei helfen soll.

DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal
FÜR SIE NUR DAS BESTE - DDV Lokal

Unser DDV-Lokal-Shop ist der Ort, an dem wir für Sie das Besondere großschreiben. Egal ob als Überraschung für Ihre Liebsten oder für Sie selbst: Unsere Geschenke und Manufakturwaren vereinen Tradition, Qualität und Handwerkskunst vom Feinsten. Denn Sachsens Händler, Dienstleister und Manufakturen haben sehr viel zu geben – und wir bringen es in unserem Online-Shop für Sie zusammen. Dabei hält unser Name, was er verspricht: „Bestes für Sachsen“. Denn der überwiegende Teil der bei DDV Lokal angebotenen Produkte und Dienstleistungen trägt das Gütesiegel „Made in Saxony“. Waren aus heimischen Manufakturen und original sächsische Innovationen bringen wir in enger Kooperation

Die Bilder aus Pirna bringen der Stadt vielmehr einen schlechten Ruf ein und womöglich weniger Besucher - mal von gewaltbereiten abgesehen. Ihr Übriges tun Parteien und Politiker, die den Protest samt Regelverstoß hinter den Kulissen oder auch offen befeuern. Die Radikalen und die Radikalisierung nehmen sie in Kauf, Hauptsache sie selbst kommen auf dieser Welle ein Stück weiter nach oben.  

Weiterführende Artikel

Wie die Gewalt Pirna schadet

Wie die Gewalt Pirna schadet

Verspätet regt sich nun doch Widerstand gegen die gewalttätigen Corona-Proteste - vor allem, weil der Ruf der Stadt auf dem Spiel steht.

Frank Richter sieht bei Corona-Protesten Nähe zu Pegida

Frank Richter sieht bei Corona-Protesten Nähe zu Pegida

Der Landtagsabgeordnete verteidigt das demokratische Recht auf Protest. Dennoch sollten die Demonstranten auf einen anständigen Ton und Respekt achten.

Wie der Corona-Protest in Pirna eskalierte

Wie der Corona-Protest in Pirna eskalierte

200 Menschen gehen gegen Beschränkungen auf die Straße. 30 werden gewalttätig. Pirnas OB findet deutliche Worte - im Gegensatz zu vielen anderen.

Corona-Demo in Pirna: Angriffe auf Polizisten

Corona-Demo in Pirna: Angriffe auf Polizisten

Eine Versammlung von Gegnern der Corona-Maßnahmen endete mit gewalttätigem Gerangel. Ein Polizist wurde verletzt. Die Szenen im Video.

Darauf sollte die Stadtgesellschaft reagieren - mit Protest gegen Gewalt, gegen Hetze. Mit Eintreten für ein gutes Miteinander, ohne das es keinen Ausweg aus der Krise geben wird. Das passiert bislang kaum. Ehre den Ausnahmen: Pirnas OB Klaus-Peter Hanke nahm klar Stellung und bot einen Bürgerdialog an, Juso-Vorsitzende Sabrina Repp meldete sich zu Wort und der Grüne Nino Haustein mischte sich zumindest in den sozialen Netzwerken in die Debatte ein. Was ist mit den anderen Akteuren, die der Stadt Bestes suchen? Solange die Mehrheit so krachend laut schweigt, werden sich die Gewaltbereiten und ihre Mitspaziergänger ermutigt fühlen. 

Mehr Nachrichten aus Pirna lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen. 

Mehr zum Thema Pirna