SZ + Pirna
Merken

Warum schweigt Pirna?

Die gewalttätigen Proteste in der Stadt haben nur noch wenig mit Corona zu tun. Sie haben aber Nutznießer. Ein Kommentar von Domokos Szabó.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Immer wieder gibt es bei Demos in Pirna Gewalt.
Immer wieder gibt es bei Demos in Pirna Gewalt. © Daniel Förster

Es sind hässliche Bilder, die von Pirna aus in die Welt gehen. Demonstranten attackieren die Polizei, es gibt mindestens einen Verletzten. Viele fühlen sich an 2015 erinnert, als im benachbarten Heidenau ein ausländerfeindlicher Mob die Ordnungskräfte angriff, um eine Flüchtlingsunterkunft zu verhindern. Mit Protest gegen die - mittlerweile stark gelockerten - Corona-Einschränkungen hat das herzlich wenig  zu tun. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Pirna