merken

Leben und Stil

Warum sind immer die Männer die Bösen?

Ein Mann fragt sich, warum seinesgleichen meist für Probleme in Beziehungen verantwortlich gemacht wird. SZ-Kolumnist Christian Thiel weiß Rat.

© dpa/Montage: SZ-Bildstelle

Ich kann es nicht mehr hören, wenn an jedem zweiten Paarproblem nur der lieblose Mann schuld ist. In einem Großteil der Fälle könnte auch den Frauen ein wenig Ursachenforschung nicht schaden. Ich bin fest überzeugt: der Lieblosigkeit des Mannes geht oft die Lieblosigkeit der Frau voraus. Ein wenig mehr Liebe und körperliche Zuwendung in der Partnerschaft wäre schön. Ich habe jedoch aufgegeben, das Gespräch darüber zu suchen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden