merken

Politik

Was die Rechten im Osten so erfolgreich macht

Aus der rechten Rhetorik spricht auch das Unbewusste der Ex-DDR: Von Schuld und Scham, von verschobener Wut und nachgeholtem Aufstand. Ein Essay. 

Ein Anhänger der islamfeindlichen Pegida-Bewegung auf einer Kundgebung auf dem Altmarkt in Dresden.
Ein Anhänger der islamfeindlichen Pegida-Bewegung auf einer Kundgebung auf dem Altmarkt in Dresden. © Sebastian Kahnert/dpa

Von Caroline Fetscher 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden