merken

Löbau

Was Dynamo-Spieler nach Cunewalde zieht

Martin Bär war lange Physiotherapeut beim Dresdner Fußballverein. Jetzt hat er eine eigene Praxis eröffnet. Nicht nur für Sportler.

In der neu eröffneten Physiotherapie von Martin Bär gibt es auch einen großen Kursraum. Unterstützt wird der Cunewalder von Physiotherapeutin Susann Furkert. © SZ/Uwe Soeder

Die Räume sind nicht wiederzuerkennen. Wo einst in nüchterner Atmosphäre lange Regale voll Shampoo, Waschmittel, Babynahrung und ähnlichen Dingen standen, herrscht jetzt ein einladendes Ambiente. Statt eines großen „Saals“ gibt es mehrere kleine Zimmer. Die Wände sind in freundlichen Farben gestrichen, unter anderem in einem hellen Beige.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden