merken

Löbau

Was hat "Löbau lebt" mit diesem Haus vor?

Der Verein zieht in das Gründerzeitgebäude auf der Bahnhofstraße 26 um. Auf 250 Quadratmetern soll es Angebote für die Löbauer geben - vorerst einmal wöchentlich.

Der Blumenladen ist schon wieder ausgezogen - "Löbau lebt" zieht jetzt ein in die Bahnhofstraße 26 in Löbau. © Matthias Weber

Aktuell herrscht Leerstand in der Bahnhofstraße 26 in Löbau. Zuletzt war ein Blumenladen im Geschäft untergebracht. Das machte in der Vergangenheit ebenso dicht, wie das Jeansgeschäft zuvor und ein Möbelladen. Im 1898 erbauten Gründerzeithaus wurde früher das Tanzbein geschwungen. Bis 1950 war das Café „Rutsch“ - später dann Tanzcafé der HO-Gaststätte Ratskeller – beliebter Treffpunkt der Löbauer. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden