merken

Löbau

Radweg-Debatte: Wie hoch sind die Kosten?

Der Kreis will die Herrnhuter Bahnstrecke umbauen. Die betroffenen Gemeinden wollen zuvor wissen, wie teuer es wird. Das sind die Erfahrungen anderer Orte:

Den Cunewalder Radweg nutzen viele Anwohner als sichere Strecke, aber auch Touristen. © Rafael Sampedro (2015)

Auch wenn der Kreistag seinen Bau beschlossen hat: Ein klares "Ja" zum Radweg auf der ehemaligen Herrnhuter Bahnstrecke ist auch bei wohlmeinenden Bürgermeistern noch immer mit einem "Aber" verbunden. Herrnhuts Stadtchef Willem Riecke (Herrnhuter Liste) und Oderwitz' Gemeindechefin Adelheid Engel (parteilos) treibt die Frage nach den Folgekosten für ihren Ort um. Denn, dass die anliegenden Gemeinden dann die Pflege des Weges auf dem Tisch haben, ist klar. Aber, was das genau in Euro und Cent bedeutet, kann keiner sagen. Genau das hat Kottmars Bürgermeister Michael Görke (parteilos) bewogen, die Pläne bislang generell abzulehnen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden