SZ +
Merken

Was lesen und essen Sie gern, Herr Kuhbach?

Ramon Kuhbach, gewählter und seit 1. Februar 2003 vom Dienst suspendierter Bürgermeister der Gemeinde Zabeltitz bei Großenhain, wurde am 18. November 1958 geboren. Er hat drei Kinder und lebt mit seiner Partnerin Gunhild Bittner (39) in einem Familienhaus in Zabeltitz.

Teilen
Folgen

Ramon Kuhbach, gewählter und seit 1. Februar 2003 vom Dienst suspendierter Bürgermeister der Gemeinde Zabeltitz bei Großenhain, wurde am 18. November 1958 geboren. Er hat drei Kinder und lebt mit seiner Partnerin Gunhild Bittner (39) in einem Familienhaus in Zabeltitz. Welches Buch liegt auf Ihrem Nachttisch?

„Die Stunde der toten Augen“ von Harry Thürk. Ein Kriegsbuch.

Worüber haben Sie zuletzt gelacht?

Als mich morgens mein jüngster Sohn Manuel lächelnd begrüßte.Er ist zehn Monate alt.Ihr Lieblingsessen?

Fasan mit grünen Klößen aus dem Vogtland, dazu Rosenkohl und dazu ein Schoppen Meißner Wein..

Falls Sie bei Günther Jauch eine Million Euro gewinnen, was würden Sie damit machen?

Ich würde einen gemeinnützigen Verein gründen, der sich für die Kinderhilfe einsetzt. Kinder sind in unserem Land unterrepräsentiert. Die Gesellschaft sollte mehr für sie tun.

Was ist ihr Lieblingsplatz im Elbland?

Ich bin gern an der sächsischen Weinstraße. Am liebsten bin ich an den Katzenstufen am Schloss Proschwitz. Dort kenne ich fast jedes Fleckchen, habe meine Kindheit oft dort verbracht. (SZ/um)