merken

Feuilleton

Was will dieser Künstler mit der Motorsense?

Schloss Hubertusburg bekommt einen Teil seines verlorenen Parks zurück. So entsteht im sächsischen Versailles das derzeit größte Kunstwerk im Freistaat. 

Präzision ist Ralf Witthaus absolut wichtig. Ein paar Fehlerchen der letzten Tage muss er bereits korrigieren. © Thomas Kretschel

Brille ist Pflicht. „Es ist die Beste, die es gibt, und ich habe lange danach gesucht!“, sagt der Künstler, und er sagt es mehrmals an diesem Tag. Er will wohl seinen Helfern schmackhaft machen, das Teil auch immer hübsch auf der Nase zu behalten. Es sieht aus wie eine Taucherbrille. Nichts kann in die Augen fliegen. Es fliegt viel und unkontrolliert beim Rasenmähen im staubtrockenen Park von Schloss Hubertusburg. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden