merken

Görlitz

"Anwohner müssen auch Toleranz haben"

Eine Woche lang war Mirko Schultze, Stadtrat der Linken, jeden Abend am Görlitzer Wilhelmsplatz. Was da abging, erzählt er im SZ-Interview.

Linken-Stadtrat Mirko Schultze war eine Woche lang auf dem Görlitzer Wilhelmsplatz
Linken-Stadtrat Mirko Schultze war eine Woche lang auf dem Görlitzer Wilhelmsplatz © Foto: privat

Herr Schultze, sind die Abende auf dem Wilhelmsplatz eher einsam, oder sind Sie mit Anwohnern ins Gespräch gekommen?

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden