merken

Löbau

Was Musik und Schuhe verbindet

Im Schuhhaus Dreßler in Ebersbach an der Bahnhofstraße gibt's ein Konzert. Nicht die einzige erfreuliche Nachricht von Ebersbachs Einkaufsmeile.

Doreen und Roberto Liebe sowie Mitarbeiterin Ines Klix organisieren ein Konzert im Schuhgeschäft in Ebersbach.
Doreen und Roberto Liebe sowie Mitarbeiterin Ines Klix organisieren ein Konzert im Schuhgeschäft in Ebersbach. © Rafael Sampedro

Doreen Liebe liebt Schuhe. Das sieht man auf den ersten Blick - nicht nur, weil die Regale ihres Ladens hauptsächlich mit Schuhen gefüllt sind. Auch ein Blick auf ihre Füße verrät: hier mag jemand Ausgefallenes. Deshalb führt die Ebersbacherin auch das traditionsreiche Schuhgeschäft "Schuhhaus Dreßler" ihrer Mutter weiter. Über 50 Jahre gibt es das Schuhhaus schon in Ebersbach. Doreen Liebe ist zufrieden. "Wir haben viele Stammkunden", erzählt die Inhaberin des Ladens an der Ecke Bahnhofstraße/Marktstraße. Ganz einfach ist es trotzdem nicht immer, in Zeiten von Internethandel und Geiz-ist-Geil-Mentalität. Deswegen müsse man immer am Ball bleiben und sich was Neues einfallen lassen, um Leute ins Geschäft zu locken, weiß die Geschäftsfrau. Ihre neueste Idee: ein Konzert im Schuhgeschäft. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden