SZ + Radebeul
Merken

Was passiert mit dem Radeburger Markt?

Manch Zille-Städter hat gedacht, dass nach dem Faschingsumzug noch einmal gebaut wird. Doch bisher ist nichts passiert und neue Steine sind weiter locker.

Von Sven Görner
 3 Min.
Teilen
Folgen
Die Neugestaltung des Radeburger Marktes im vergangenen Jahr sorgt noch immer für Diskussionen. Die Stadt hat der Baufirma eine Frist zur Nachbesserung gestellt.
Die Neugestaltung des Radeburger Marktes im vergangenen Jahr sorgt noch immer für Diskussionen. Die Stadt hat der Baufirma eine Frist zur Nachbesserung gestellt. © Norbert Millauer/Archiv

Radeburg. Wohl kaum ein anderes Stadtthema wurde im vergangenen Jahr und bis hinein ins neue so heftig diskutiert wie die Neugestaltung des Marktes. Zum einen, weil das Zeitfenster fürs Bauen knapp bemessen war. Schließlich war es von Anfang an Konsens gewesen, dass das Umzugswochenende als Höhepunkte der Fünften Jahreszeit in Radeburg sowohl 2019 als auch 2020 wie gewohnt stattfinden sollte.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Radebeul