merken

Zittau

Was Polen zur Grenzkriminalität schreibt

"Deutscher Felsbrocken macht polnischen Dieben das Leben schwer". So heißt die Schlagzeile einer Reportage in der großen Tageszeitung "Republik".

Polens große Tageszeitung "Republik" - hier in der Internet-Version schreibt über die Grenzkriminalität in Ostritz.
Polens große Tageszeitung "Republik" - hier in der Internet-Version schreibt über die Grenzkriminalität in Ostritz. ©  Screenshot: SZ

Jerzy Haszczynski ist ein sehr bekannter Journalist in Polen. Der 52-Jährige arbeitet als Auslandskorrespondent der großen polnischen Tageszeitung "Rzeczpospolita", auf Deutsch "Republik" in Warschau. Für seine Reportagen hat Haszczynski schon Preise gewonnen. Er spricht auch sehr gut deutsch.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden