merken
PLUS Radebeul

Was wird an der Gleisschleife gebaut?

Ein großer Mast steht dort mitten auf den Straßenbahnschienen.

Der Mast auf den Schienen steht dort nur provisorisch.
Der Mast auf den Schienen steht dort nur provisorisch. © Norbert Millauer

Radebeul. Am Montag, 7 Uhr, rückten die Bauarbeiter an der Gleisschleife in Radebeul-West gleich neben dem Weinbergstadion an, berichtet eine Anwohnerin der SZ. Was die Radebeulerin verwundert: Mitten auf den Straßenbahnschienen haben die Bauleute einen Mast aufgestellt. Dafür wurde ein zwei bis drei Meter tiefes Loch ausgehoben. „Da kann doch dann keine Straßenbahn mehr fahren“, wundert sich die Frau.

Falk Lösch, Sprecher der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB), kann die Sache aufklären. Auf der Strecke werden die Fahrleitungen erneuert, erklärt er. Die DVB nutzen die Zeit, in der wegen der Baustelle auf der Meißner Straße in Radebeul-Mitte ohnehin keine Bahnen fahren können, für die Arbeiten. Auch an der Gleisschleife in West werden neue Masten aufgestellt. Bei dem, der mitten auf den Schienen steht, handele es sich aber nur um eine Interimslösung, sagt Lösch. Sobald die neuen stehen, kommt dieser weg und dann können die Straßenbahnen dort wieder fahren.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Insgesamt wechseln die DVB auf acht Kilometern zwischen Gleisschleife Radebeul-West und Weinböhla-Endhaltestelle 217 alte Betonmasten aus. Manche leiden unter Spannungsriss-Korrosion, von außen nicht zu sehen, möglicherweise aber gefährlich für die Standfestigkeit. Rund acht Millionen Euro investieren die DVB, nicht in die Masten allein, sondern in die gesamte Fahrleitungsanlage, in Verkabelung sowie die vier Kompaktgleichrichterunterwerke Zitzschewig, Hirtenweg, Steinbacher Weg und Endhalt Weinböhla – hier wird die Enso-Wechselspannung in Bahn-Gleichstrom gewandelt. Im Oktober soll alles fertig sein. Rechtzeitig, bevor die Straßenbahn durch die Baustelle auf der Meißner Straße wieder fahren wird.

Mehr zum Thema Radebeul