merken

Zittau

Was wird aus der Jonsdorfer Eisarena?

Die Halle muss dringend saniert werden. Ein eklatanter Baumangel lässt der Gemeinde keine Wahl. Trotzdem startet am Sonnabend wie gewohnt die Eissaison.

Seit über zwei Jahrzehnten ist die Jonsdorfer Eisarena ein beliebter Anlaufpunkt. Aber wie sieht ihre Zukunft aus?
Seit über zwei Jahrzehnten ist die Jonsdorfer Eisarena ein beliebter Anlaufpunkt. Aber wie sieht ihre Zukunft aus? ©  Matthias Weber

Um es gleich vorwegzunehmen: Es gibt keinerlei Anzeichen dafür, dass in Jonsdorf etwas Ähnliches passieren könnte, wie am 2. Januar 2006 im bayrischen Bad Reichenhall. Dort war an jenem Tag das Dach der Eislaufhalle unter einer Schneelast eingestürzt. 15 Menschen starben, 34 wurden teils schwer verletzt. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden