merken

Dresden

Dresdner Schüler drehen Film mit Stumpi

Mit ihrem ersten Kurzfilm ehren Julian und Jacob Wallner ihren berühmten Vater – und begeisterten Wolfgang Stumph. 

Jacob (r.) beherrscht die Kameratechnik. Julian liebt es, Geschichten zu erzählen.
Jacob (r.) beherrscht die Kameratechnik. Julian liebt es, Geschichten zu erzählen. © Marion Doering

Wie viele Jahre kann einer des anderen Schmatzen ertragen? Ohne auszurasten. Ohne abzuhauen. Ohne darüber hinwegzuhören. Karl schafft es bis zur fünften Filmminute. Dann platzt ihm der Kragen. Kasimir, sein ungeliebter Musikerkollege, mit dem er seit 16 Jahren Abend für Abend in der gleichen Kneipe spielt, isst Abend für Abend seine mitgebrachten Stullen – und schmatzt dabei.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden