merken
PLUS Niesky

Wasserfußball und Oldtimercorso

In Kreba wird am Wochenende nicht nur getanzt. Das Programm bietet auch Kindern, Sportlern und Schlagerfreunden etwas.

Die vier Elemente haben sich die Tänzerinnen in Kreba zum Thema genommen. Dazu gibt es Freitag und Sonntag wieder zwei Nachttänze zu erleben.
Die vier Elemente haben sich die Tänzerinnen in Kreba zum Thema genommen. Dazu gibt es Freitag und Sonntag wieder zwei Nachttänze zu erleben. © André Schulze

Er ist der Star des Wochenendes: Eloy de Jong. Der holländische Schlagersänger wird sicherlich nicht nur das weibliche Publikum am Sonntagnachmittag an die Bühne locken. Das 72. Sommer-, Sport- und Parkfest hat an vier Tagen weitaus mehr zu bieten. Der Auftakt ist bereits Donnerstagabend mit dem Open Air Kino. Gezeigt wird das deutsche Roadmovie „25 km/h“.

Sportlich gestaltet sich der Freitagnachmittag mit einem Fußballspiel der Krebaer Herrenmannschaft gegen den SV Klitten. Anstoß ist 17.45 Uhr. Knapp zwei Stunden später, 19.30 Uhr, betreten rund 130 Tänzerinnen und Tänzer die Rasenfläche mit ihrer Tanzshow „Im Zauber der Elemente“. Anschließend kann selbst in die Nacht getanzt werden und 21.45 Uhr erfolgt der Auftritt zum Nachttanz.

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Der Sport steht auch Sonnabendvormittag im Mittelpunkt des Geschehens. Beginnend mit einem Bouleturnier (10 Uhr) und dem sich anschließenden Turnier im Beachvolleyball (13 Uhr) folgt eine halbe Stunde später ein Wasserfußballturnier für Kinder und Jugendliche. Angesichts der zu erwartenden Hitze eine „coole“ Abkühlung. Ein riesiges Kinderfest erwartet am Nachmittag die jüngsten Festbesucher und ihre Eltern. Mit dabei ist Meister Blauknopf und der Wunderkoffer.

Die Besitzer von Oldtimerzweirädern nutzen das Krebaer Fest bereits zum vierten Mal für ein Treffen. Vom SR 2 bis zu anderen auf zwei Rädern fahrenden Raritäten sind bei dieser Zusammenkunft vertreten. 16 Uhr werden die Fahrer mit ihren knatternden Motorrädern erwartet. 17.15 Uhr wollen sie vom Schloss aus zu einem Corso in die Umgebung starten. Für 18 Uhr ist ein Fußballspiel angesetzt. Kreba spielt gegen eine Auswahl des FSV Spremberg. Danach heißt es „Dancing in the park“ mit dem Lectixx-DJ-Team. Ab 21 Uhr wird im Festzelt noch ein „Kessel Buntes Regional“ gewaschen. Unter anderem mit dem Auftritt von Franziska Wiese. Einer Sängerin aus Spremberg, die mit ihrer Geige und zu Popklängen auf den Bühnen unterwegs ist.

Der Sonntag startet mit Seniorenfußball und Frühschoppen ab 9.30 Uhr. 14 Uhr wird eine Modenschau gezeigt und 15.30 Uhr die große Tanzshow der Krebaer. 16.30 Uhr kommen die Fallschirmspringer und ab 17 Uhr Eloy de Jong. Mit dem Nachttanz ab 21.45 Uhr, der Lichtshow, einem Feuerwerk und Tanz endet das 72. Fest.

Mehr lokale Artikel:

www.sächsische.de/niesky

Mehr zum Thema Niesky