merken
PLUS

Wechsel im Pulsnitzer Stadtrat

Die langjährige Pulsnitzer Abgeordnete Karin Bergk (Linke) gibt ihr Mandat auf. Der Stadtrat entband sie jetzt von ihren Pflichten. Karin Bergk lebt nicht mehr in Pulsnitz. Sie ziehe nach Rügen zu den Kindern, sagte sie gegenüber der SZ, um dort ihren Lebensabend zu verbringen.

Die langjährige Pulsnitzer Abgeordnete Karin Bergk (Linke) gibt ihr Mandat auf. Der Stadtrat entband sie jetzt von ihren Pflichten. Karin Bergk lebt nicht mehr in Pulsnitz. Sie ziehe nach Rügen zu den Kindern, sagte sie gegenüber der SZ, um dort ihren Lebensabend zu verbringen. Die wolle sie mit 75 Jahren noch bei guter Gesundheit genießen. Der Abschied falle ihr aber auch schwer, denn sie lasse viele Erinnerungen zurück, schöne wie traurige.

Für Karin Bergk rückt für die letzten Wochen bis zur Kommunalwahl Ende Mai Anja Garten als Stadträtin nach. Sie hat schon Erfahrungen in dem Gremium. Anja Garten arbeitete bereits in der zurückliegenden Legislaturperiode als Abgeordnete im Pulsnitzer Stadtrat. Das Intermezzo wird nur kurz sein. Denn für die nächste Legislaturperiode steht Anja Garten nicht mehr als Kandidatin auf der Liste der Linken. Nichtsdestotrotz wurde sie von Bürgermeister Peter Graff feierlich verpflichtet und versicherte alles zum Wohle der Stadt zu tun . (SZ/ha)

njumii – Das Bildungszentrum des Handwerks
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.
Erfolg ist mein Ziel. Wissen mein Weg.

njumii ist der Ausgangsort für individuelle Karrieren. Im Handwerk. Im Betrieb. Im Mittelstand. In der Selbstständigkeit.