merken
PLUS Niesky

Niesky plant Weihnachtsmarkt

Nach der Absage des Herbstfestes soll wenigstens in der Adventszeit ein großes Fest stattfinden. Daran hängen auch Festtage für die Händler.

Niesky plant auch für dieses Jahr einen Weihnachtsmarkt.
Niesky plant auch für dieses Jahr einen Weihnachtsmarkt. © André Schulze

Die Nieskyer und ihre Gästen sollen trotz Corona dieses Jahr über den Weihnachtsmarkt bummeln können. So sieht es die Stadt vor und arbeitet darauf hin. Ursula Popp vom Sachgebiet Ordnung und Sicherheit sagt: "Wir bleiben optimistisch, dass der Weihnachtsmarkt nicht durch Corona ausfallen muss." Es wäre das erste große öffentliche Fest, nachdem das Nieskyer Herbstfest Anfang September coronabedingt abgesagt werden musste. 

An diesem Wochenende sollte auch der erste von drei verkaufsoffenen Sonntagen in diesem Jahr in der Stadt Niesky stattfinden. Darauf hatte sich der Stadtrat in Abstimmung mit örtlichen Händlern verständigt. Die beiden verbliebenen Sonntage betreffen den Dezember. Zum einen zum Weihnachtsmarkt am ersten Dezemberwochenende. Am Nikolaustag, der ein Sonntag ist, dürfen die Geschäfte am Nachmittag von 12 bis 18 Uhr ihre Türen öffnen. Das Ganze ist zum Lichterfest der Stadt Niesky am 20. Dezember noch einmal möglich.

Anzeige
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner
Eine Automatikuhr für Sammler und Kenner

Die sportlich elegante 29er Casual aus dem Hause Mühle-Glashütte gibt es ab sofort in der auf 300 Stück limitierten Sonderedition „30 Jahre Deutsche Einheit“.

Nach bisheriger Planung findet der traditionelle Weihnachtsmarkt am 5. und 6. Dezember, jeweils ab 14 Uhr, auf dem Zinzendorfplatz statt. Bereits ab Montag, dem 30. November, soll der kleine Weihnachtsmarkt von 11 bis 22 Uhr zum Schlemmen einladen. Ist die Zahl der Händler und Gastronomen groß, wird der kleine Weihnachtsmarkt noch auf die zweite Dezemberwoche verlängert. Bewerbungen dazu sind im Nieskyer Rathaus noch möglich.   

Wie das Angebot von den Einzelhändlern angenommen wird, bleibt abzuwarten. Bisher fielen die verkaufsoffenen Sonntage immer auf unterschiedliche Resonanz. Nicht wenige Händler lehnen diese Möglichkeit ab, da am Sonntag kaum Kunden bereit sind, zum Einkauf in ihre Geschäfte zu kommen.   

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Niesky