merken

Meißen

Weinfestmacher bangen ums Wetter

Gewerbeverein und Winzergenossenschaft haben jetzt ihre neuen Ideen vorgestellt. Doch es gibt eine große Unbekannte.

Voller Vorfreude: Weinkönigin Katja Böhme mit Gewerbevereinschef Uwe Reichel (rechts) und dem Geschäftsführer der RuV Elbland Andreas Krause im Hof des Meißner Zollhofes.
Voller Vorfreude: Weinkönigin Katja Böhme mit Gewerbevereinschef Uwe Reichel (rechts) und dem Geschäftsführer der RuV Elbland Andreas Krause im Hof des Meißner Zollhofes. © Claudia Hübschmann

Meißen. Was plätschert da? Eigentlich ist keine dunkle Wolke zu sehen. Tatsächlich kommt das Geräusch vom Brunnen, an dem im Hinterhof des Meißner Zollhofs an diesem Vormittag das Wasser hinunter rinnt. Gewerbevereinschef Uwe Reichel hat hierher eingeladen. Für die Stadt organisiert der Verein alljährlich mit dem Weinfest das größte Volksfest der Region.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden