merken

Weißwasser

Weißer Schaum stoppt rote Flammen

Deutsche und polnische Feuerwehrleute proben am Sonnabend die Bekämpfung eines Waldbrandes bei Bad Muskau.

Die polnischen Feuerwehhrleute setzen Druckluftschaum während der gemeinsamen Großübung am Sonnabend ein. © Foto: Rolf Ullmann

Bad Muskau. Es waren nicht die einzelnen vom Wetterbericht angekündigten Schneeflocken, die am Sonnabendvormittag ein Waldstück nahe des Amselweges am Stadtrand von Bad Muskau in eine Winterlandschaft verwandelten. Und dennoch war alles weiß. Wie das? 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden