SZ +
Merken

Weiterbau an der Hauptstraße

Die Arbeiten zur Fertigstellung der Hauptstraße in Bertsdorf werden kommende Woche Mittwoch unter Vollsperrung fortgesetzt. Darüber informiert Dirk Stötzner vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Bautzen.

Teilen
Folgen

Die Arbeiten zur Fertigstellung der Hauptstraße in Bertsdorf werden kommende Woche Mittwoch unter Vollsperrung fortgesetzt. Darüber informiert Dirk Stötzner vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr in Bautzen. Es geht um das Stück an der Straße „Am Kirchberg“.

Seit dem August-Hochwasser 2010 sind an der Hauptstraße in Bertsdorf sowie zwischen Bertsdorf und Großschönau umfangreiche Baumaßnahmen zur Schadensbeseitigung gemacht worden. Das betrifft sowohl die Straße an sich als auch elf Brücken beziehungsweise Stützmauern. Der Freistaat Sachsen investierte in Bertsdorf seit Herbst 2010 circa 2,6 Millionen Euro.

An dem Stück der Hauptstraße zwischen Beginn und Ende der Straße „Am Kirchberg“ sind ab kommender Woche noch Arbeiten an der Stützmauer und anschließend an der Straße erforderlich. Dazu ist eine Vollsperrung bis spätestens Anfang Juni 2013 vorgesehen. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Das Landesamt bittet alle betroffenen Anwohner und Gewerbetreibende um Verständnis. Gleichzeitig bedankt es sich bei allen Beteiligten wie Betroffenen für die Unterstützung und Mitwirkung bei der Realisierung der Baumaßnahmen in Bertsdorf. (SZ/tc)