merken
PLUS

Weixdorfs Sportler suchen neuen Pächter

Das Sportheim liegt den Weixdorfern am Herzen. Auch eine Gaststätte gehört dazu. Hier wird sich etwas ändern.

Von Sylvia Gebauer

Nach dem Spiel noch gemütlich zusammensitzen. Bei einem Bier, die strittigen Szenen gemeinsam auswerten. Vielleicht noch eine Kleinigkeit essen. Oder man trifft sich am nächsten Tag zum gemeinsamen Kegeln in Weixdorf. Genauer im Sportlerheim auf dem Forstsportplatz, hier war das alles bisher möglich. Bis jetzt, doch fürs kommende Jahr sucht die Sportgemeinschaft Weixdorf eine neue Lösung. Genauer nach einem Pächter fürs Sportheim. Die Zeit drängt.

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Den Weixdorfern liegt ihr Sportheim am Forstsportplatz am Herzen. Schließlich haben viele es eigenhändig mit aufgebaut. Startschuss war am 17. Juni 1959, an diesem Tag traf die erhoffte Baugenehmigung in Weixdorf ein. Viel Freizeit opferten sie für ihren Traum vom eigenen Sportheim. Vom ersten Spatenstich bis zum 23. Februar 1961 arbeiteten sie 27 000 Stunden an ihrem Schmuckstück. Am 5. August 1961 wurde der Bau feierlich eingeweiht. 53 Jahre später gibt es immer noch den Sportplatz der Sportgemeinschaft Weixdorf. Auch die gastronomische Versorgung gehört seit vielen Jahrzehnten dazu. Damit das auch künftig so bleibt, sucht die Sportgemeinschaft Weixdorf nun nach einem neuen Pächter fürs Sportheim.

Bewerbung bis Mitte Dezember

„Mit der einvernehmlichen Beendigung des Pachtvertrages mit den bisherigen Pächtern schreibt die Sportgemeinschaft Weixdorf die Verpachtung der gastronomischen Versorgung auf dem Sportplatzgelände und der Kegelbahn aus“, heißt es dazu. Der Zeitplan ist eng gesteckt. Bis zum 15. Dezember können sich potenzielle Interessenten beim Vorstand noch melden. Anschließend soll eine Entscheidung fallen. Denn den Sportlern schwebt als Pachtbeginn der 1. Januar 2014 vor. Auf eine Sache machen die Sportler bereits im Vorfeld die künftigen Pächter aufmerksam.

Hierbei geht‘s um die anstehenden Bauarbeiten im kommenden Jahr. Denn das marode Dach des Sportheimes muss dringend erneuert werden. Umfangreiche Dachsanierungsarbeiten sind notwendig. Voraussichtlich vier Monate werden die Bauarbeiter vor Ort im Einsatz sein. Auch dass die Arbeiten 2014 durchgeführt werden. Genau darauf müssen sich die Pächter einstellen. Problem: „Die Dachsanierung gestattet nur einen stark eingeschränkten Gastronomiebetrieb“, heißt es dazu weiter.

Schriftliche Bewerbungen bis 15. Dezember an Sportgemeinschaft Weixdorf, Weixdorfer Rathausplatz 2a, 01108 Weixdorf.