merken
PLUS

Weniger Pferdehaufen auf Kaitzer Straßen

Eine Pferdeapfel-Hotline sollte Frieden zwischen Reitern und Anwohnern schaffen. Das ging auch ganz ohne Telefon.

Von Nora Domschke

Walter Knaute ist zufrieden: Die Straßen rund um den Pferdehof in der Babisnauer Straße 6 seien deutlich sauberer geworden, sagt er. Der Mockritzer hatte sich beschwert, weil er auf seinem Arbeitsweg vom Brückenweg in den Kaitzgrund mit seinem Auto häufig auf die Hinterlassenschaften der Vierbeiner stieß. Pferdebesitzerin Nora Altmann hat daraufhin im Januar eine Pferdeapfel-Hotline eingerichtet, unter der die Anwohner auf liegen gebliebene Pferdehaufen aufmerksam machen können (die SZ berichtete).

Garten
Der Garten ruft
Der Garten ruft

Die Gartenzeit läuft aber nichts geht voran? Tipps, Tricks und Wissenswertes haben wir hier zusammengetragen. Vorbei schauen lohnt sich!

Auch Walter Knaute wollte diese Möglichkeit nutzen, doch seit dem SZ-Beitrag Ende Januar habe er kaum noch Pferdeäpfel auf den Straßen entdeckt. „Die Notrufnummer scheint gefruchtet zu haben“, so Knaute. Insgesamt habe sich die Situation sehr verbessert, das bestätigen auch seine Nachbarn. Die Reiter werden häufiger dabei gesehen, wie sie nach dem Ausritt die Pferdeäpfel wieder einsammeln würden.

Reitlehrerin Nora Altmann freut das – nur mit der Hotline habe das nichts zu tun. „Es hat niemand angerufen, um sich zu beschweren oder uns einen Tipp über vergessene Pferdehaufen zu geben“, so die 31-jährige Dresdnerin. Nach wie vor sei sie regelmäßig nach den Ausritten mit ihrem Auto unterwegs, um mit Schaufel und Besen die Straßen entlang der Reitstrecke zu säubern. Das ist laut Polizeiverordnung auch ihre Pflicht. Reiter, die das versäumen, müssen dafür tief in die Tasche greifen – bis zu 1 000 Euro kostet die Strafe. Das ist Geld, das Nora Altmann viel lieber in ihre Tiere investiert. Viele Anwohner unterstützen das mittlerweile und geben für den Pferdemist sogar ein paar Euro – der eignet sich nämlich hervorragend als Dünger für den Garten.

Die Pferdeapfel-Hotline: 0173 8945653.