merken

Dresden

Wenn die Elbefluten kommen

Vor 17 Jahren stand die Jahrhundertflut am höchsten. Seitdem wurde zum Schutz der Dresdner Altstadt viel getan.

Land unter vor dem Kronentor. Am 17. August 2002 stand die Elbe am höchsten.
Land unter vor dem Kronentor. Am 17. August 2002 stand die Elbe am höchsten. © Ronald Bonß

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden