merken

Weißwasser

Wenn Leuchtraketen die Nacht erhellen

Panzergrenadiere trainieren auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz – auch für den Einsatz in Afghanistan.

Der Truppenübungsplatz Oberlausitz bietet der Panzergrenadierbrigade 41 „Vorpommern“ beste Bedingungen fürs Nachtschießen.
Der Truppenübungsplatz Oberlausitz bietet der Panzergrenadierbrigade 41 „Vorpommern“ beste Bedingungen fürs Nachtschießen. © Foto: Joachim Rehle

Oberlausitz. Es kracht ganz ordentlich in dieser Nacht auf dem Truppenübungsplatz Oberlausitz. Die Leuchtraketen, die auf der Schießbahn 4 in den Nachthimmel gefeuert werden, um eine Feind-Erkundung zu simulieren, erscheinen aber noch geradezu harmlos; kein Vergleich mit dem dann folgenden Donner scharfer Geschütze. Vorsichtshalber werden Ohrstöpsel verteilt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden